IRISCHE NACHT IN BURG (SPREEWALD)

Dass die Touristinformation Burg (Spreewald) jedes Jahr zur Mittsommernacht ein irisches Special in der Naturbühne Weidenburg veranstaltet, hat sich bereits zur schönen Tradition entwickelt. In diesem Jahr wurde die Veranstaltung am 20.06.2015 jedoch auf Grund der unsicheren Wetterprognose kurzerhand ins Burger Gemeindehaus verlegt.

Evangelisches Gemeindehaus Burg Der wunderschöne Saal des Gemeindehauses Bernd Lüdtke, Brid Ni Chathain und Robbie Doyle

Die Robbie Doyle Band lieferte die musikalischen Zutaten für diesen "Burger KunstGenuss". Erin Circle steuerte, nun bereits zum sechsten Mal, die tänzerischen Ingredienzien bei.

Ausverkauft bis auf den letzten Platz Und eins und zwei im Polkaschritt Getrieben von der Bodhrán

Der Funke sprang rasch aufs Publikum über und irische Lebensfreude breitete sich unter den schönen hölzernen Deckenbalken des restlos ausverkauften Gemeindehauses aus.

Stolen Feet oder "At least we stole the show" Der Puls schlägt im Dreiertakt Aufmarsch zum A Capella

Zum Finale zeigten wir noch ein paar spontane Céilís zur Musik der Robbie Doyle Band.

Schräger Ballinamore Nobody's Reel Josefine und Conny beim Drei-Reel-Duo

Uns hat der Auftritt in Burg großen Spaß gemacht. Wir sind immer wieder gerührt über die warmherzige Aufnahme und das positive Feedback.

Mondaufgang in der kürzesten Nacht "And wave out to the crowd and take our final bow. Oh, it's our time to go" Finale mit der Robbie Doyle Band

Herzlichen Dank an die Touristinformation Burg (Spreewald), namentlich Gaby Eichhorst, für die Einladung und super Organisation, an die Lehmann Crew Cottbus für die Veranstaltungstechnik, gewohntermaßen reibungslos und wie geschmiert. Tausend Dank auch an Katrin Lenze fürs Knipsen!

Antrim Reel Brid und Robbie Four Hand Reel zum Schluss

Links zu den Mittsommernachtsauftritten 2008, 2009, 2012, 2013 und 2014.

Zurück zur Übersicht