4. IRISH SUMMER FOLKFESTIVAL IN STRALSUND

Unter der Schirmherrschaft der Irischen Botschaft in Berlin und der organisatorischen Leitung von Gaby Tiedt-Müller und Robbie Doyle fand das Irish Summer Folkfestival in diesem Jahr vom 16. bis 19.06.2011 statt und führte kreuz und quer durch den Osten Deutschlands. Neben den Bands Shamrock, Greengrass und Kitchen Band sowie den Musikern Robbie Doyle und Bernd Lüdtke zog Erin Circle als "Dance Act" mit. Unserer ersten Tournee hatten wir lange entgegengefiebert und fleißig dafür geprobt.

Unser himmel(?)blauer Tourbus Stralsund am Horizont Erste Gehversuche auf der Marmorbühne

Erster Veranstaltungsort war die Kulturkirche St. Jakobi in der Welterbestadt Stralsund. Die über 700 Jahre alte Kirche wurde letztmalig nach dem 2. Weltkrieg kirchlich genutzt, später als Archiv, Kunstgut- und Baustofflager, seit 1994 als Projekt der Kulturarbeit.

Die Instrumente lagen bereit, doch vorher gab es noch... ...frisches Obst für alle Soundcheck der Kitchen Band

Am 16.06.2011 wehte ein frischer irischer Wind durch die hohen Mauern. Zum Auftakt der Tournee hatte unsere Hornpipe "Dublin 4 p.m." Premiere. Sie passte hervorragend zum Regenwetter, was die beim Einlass nassgewordenen Zuschauer besonders freute.

Robbie Doyle, das Geburtstagskind, umgeben von Kieran McLaughlin, Noel Minogue und Bernd Lüdtke Dublin 4 p.m. - unsere neue Hornpipe für jedes Wetter Leise rieselte der Putz bei unserem A-Capella-Kracher

Robbie Doyle, der an diesem Tag seinen Geburtstag feierte, führte durchs Programm. Ein Ständchen für ihn zum Beginn der großen Abschluss-Session aller Künstler durfte nicht fehlen!

Die Pension Hafenblick machte neugierig... ...auf einen morgendlichen Hafenblick Unsere Crew vor der berüchtigten Gorch Fock

Artikel in der Ostsee-Zeitung vom 18.06.2011

17.06.2011 2. Irish Summer Folkfestival Halle/Saale
18.06.2011 9. Irish Summer Folkfestival Berlin-Spandau
19.06.2011 1. Irish Summer Folkfestival Thyrow

Zurück zur Übersicht