2. ALBAIN OPEN FEIS IN MERSEBURG

Am 02.06.2007 nahmen sechs unserer Mitglieder am 2. Albain Open Feis in Merseburg teil. Wir traten gegen Tänzer und Tänzerinnen aus Mönchengladbach, Saarbrücken, Merseburg, Naumburg, Bonn, Gliesmarode sowie aus Ungarn und den Niederlanden an.

Es war unser erster Feis, weswegen wir nicht nur im Sinne der Wettkampfkategorie als echte "Beginners" erschienen. Trotz Aufregung und Anspannung empfanden wir die Atmosphäre jedoch eher als unverkrampft und das Miteinander unter den konkurrierenden Gruppen als freundlich und offen.

Startnummer 12 und 13 in Erwartung der Ereignisse Jörgs Light Jig Beobachtung der Konkurrenz aus den Niederlanden

Die Kampfrichterin Deirdre Ryan aus Cork waltete ihres Amtes in fairer und ermutigender Weise und hatte sichtlich Freude an unserer Begeisterung für die Kultur ihrer Heimat.

Es wurde nicht nur getanzt, sondern auch musiziert, und unser Frank half den "Albain Folks" kurzerhand an der Bodhrán aus.

Und ohne das wirklich erwartet zu haben, ertanzten wir uns sogar einige Medaillen, wobei besonders unsere Figurentänze Beachtung fanden.

Hop Jig Albain Folks mit Frank an der Bodhrán Erin Circle on stage

Artikel in der Märkischen Zeitung vom 04.06.2007

Zurück zur Übersicht