IRISH SONGDANCE IN DER GEMPT-HALLE LENGERICH

Am Südhang des Teutoburger Waldes, in Westfalen, liegt Lengerich.

Die Gempt-Halle Wir begutachten die Bühne Das Hallenschiff 1 ist gut gefüllt und schick ausgeleuchtet

In der 100 Jahre alten Glühofenhalle der ehemaligen Gempt-Werke wurden einst Drahtseile für die Schifffahrt hergestellt. Heute ist die schick sanierte Halle Schauplatz kultureller Veranstaltungen.

Bernd, Susanne, Brid und Robbie Fine, Jörg und Conny "Go West!"

Zum zehnten Mal organisierte der Stadtmarketingverein Offensive Lengerich e.V. am 04.03.2017 einen Irish-Folk-Abend, diesmal mit der Robbie Doyle Band und Erin Circle.

Guido und Adina Der Oberkommissar setzt ein Kopfgeld aus Aber wer geht in den Bau?

Das Trio (Robbie Doyle, Brid Ni Chathain und Bernd Lüdtke) wurde an dem Abend verstärkt durch die Flute-Spielerin Susanne Kamp aus Essen.

"Backe, backe Kuchen" Gegenverkehr an der Kreuzung Das Wassertor ist geöffnet

Für Jörg war es der 150. Auftritt mit Erin Circle.

Paris – Peitz – Lengerich Mit schokoladigen Wünschen von Adina... ... lassen wir es krachen

Dank an das Team der Gempt-Halle für die tolle Kooperation (Bühne, Kaffee, Kekse, Pizza und alles Drumherum). Auch an Tabea und Bernd Lüdtke für die technische Unterstützung (Ausleuchtung, Sound und kurzes Kabel). Und Dank an alle grippal angeschlagenen Tänzer und Tänzerinnen für ihren tollen Auftritt im nunmehr 8. Bundesland.

Die Robbie Doyle Band spielt noch eins Molly Malone schiebt ihren Muschelkarren durch Lengerich Großes Finale mit allen Künstlern

Artikel in den Westfälischen Nachrichten vom 06.03.2017

Zurück zur Übersicht