ADVENTSMARKT AUF DEM KLOSTERPLATZ

Bereits zum fünften Mal fand am 08. und 09.12.2007 der Historische Adventsmarkt auf dem Cottbuser Klosterplatz statt, gestaltet von der Freiwilligenagentur sowie Cottbuser Kirchen, Sozialeinrichtungen, Projekten und Vereinen.

Weihnachtlicher Breakout Breakout girls Dance around the Christmas tree

Dieser etwas andere Weihnachtsmarkt zeigte seinen zahlreichen Besuchern, dass Advent auch noch ohne schrillen Kommerz möglich ist. In der anheimelnden Atmosphäre des mittelalterlichen Platzes kam stattdessen wahre Weihnachtsstimmung auf.

Nobody's rattling? Macht auf das Tor! Back to Ballinamore!

An den Ständen durfte Weihnachtliches gebastelt und geschlemmert werden, und auf der kleinen Bühne gab es ein kurzweiliges Programm, vom Märchenspiel bis zu Weihnachtsliedern und -gedichten, vorgetragen von Schulen, Kindereinrichtungen und künstlerischen Laiengruppen, und mit einem roten Faden versehen von Matthias Greupner vom Kabarett SachsenDreyer.

Prost Glühwein! Süßer die Glocken nie klangen...

Für Sonntag, 16.00 Uhr waren dann auch noch "Irische Tänze zur Weihnachtszeit – mit Erin Circle" angekündigt. Wir haben uns sehr gefreut, dass wir auf diesem gelungenen Adventsmarkt noch ein klein wenig irisches Feeling verbreiten durften.

Zurück zur Übersicht