WELT-AIDS-TAG IM COTTBUSER BLECHEN-CARRÉ

Unter dem Motto "…wir für Dich, für's Leben" organisierte die AIDS-Hilfe Lausitz e.V. am 13.11.2010 in der Cottbuser Einkaufsmeile "Blechen-Carré" eine Veranstaltung mit dem Ziel, auf das Tabuthema AIDS aufmerksam zu machen.

Zuschauer vor der Bühne und auf der Galerie des Blechen-Carré Gleich sind wir dran Die Event-Fläche des Blechen-Carré

Die bunte sechsstündige Show lockte so manche(n) Einkaufsbummler(in) zur Bühne sowie an die Präventionsstände. Das Programm bot jede Menge Unterhaltung. Es gab Tanz mit dem "Jazz Dance Club Cottbus 99 e.V." und Musik mit "Inkonsequent"...

Treble Jig aus der Draufsicht Tanzen für einen guten Zweck Männer-Duo

"Los Pepinos" zauberten mit ihren Samba-Trommeln den Karneval von Rio in die Shoppingmall und Erin Circle entführte die Zuschauer mitsamt ihren Einkaufstüten mal kurz nach Irland – also ganz international, genau wie das Thema der Veranstaltung.

... und hier die Mädels Unsere Hardshoes hallen durchs Einkaufszentrum Mareen und Constantin

Die Gruppen verzichteten auf ihre Gagen und bekundeten durch das Tragen der Roten Schleife ihre Solidarität im Kampf gegen AIDS. Miss Cherry Moonlight moderierte und informierte charmant zwischen den künstlerischen Beiträgen.

Shopping mit Kultur und sozialer Aktion Verbeugung vorm zahlreichen Publikum

Die schönen Bilder sind von Julia Wittek (Galerieperspektive), Jörg und der AIDS-Hilfe Lausitz.

Danach verfolgen wir noch das weitere Programm Miss Cherry Moonlight kriegt 'ne Gänsepelle "Los Pepinos" mit ihren Samba-Trommeln Der "Jazz Dance Club Cottbus" von ganz oben

Rezension unseres Show-Beitrags

Zurück zur Übersicht