ST. PATRICK'S DAY IM BERLINER BADEHAUS

Das Badehaus auf dem ehemaligen RAW-Gelände in Berlin-Friedrichshain lud am 17.03.2018 alle Paddyphilen ein, den irischen Nationalfeiertag zu zelebrieren.

12 Kleeblätter auf dem Badehausklo Das heutige Line-up Backstage-Bereich für zwei Bands und zwei Tanzgruppen

Wo sich einst die Reichsbahner nach ihrer Schicht duschten, tobte heute der Leprechaun unter grün-weiß-orangen Luftballons und Wimpeln.

Die Mädels von der Strip Connection Tap Connection Warriors Der Kommissar geht ins Jailhouse

Musikalisch sorgten zwei Bands fürs irische Feeling in zwei Sälen: The Pokes und The Rathmines. Und zwischendurch lieferten die Tap Connection aus Berlin und Erin Circle aus Cottbus die für eine echte St. Patrick's Day Party unentbehrlichen Tanzeinlagen.

Irische Stimmung an der Bar... ... und im Saal... ... in Dublin wie in Friedrichshain

Vor dem gut gelaunten Publikum im rappelvollen Saal machte es uns allen ganz besonders viel Spaß, unsere irischen Tänze zu zeigen. Am Ende tanzten wir gemeinsam, passend zum Anlass, den irischen Traditional Set Dance "St. Patrick's Day".

Das Publikum johlt Etwa wegen der Strip Jig? Andreas und Heike reichen sich zwei Hände

Die gemeinsame Nutzung des 3x4 m großen Backstage-Bereichs für zwei Bands und zwei Tanzgruppen stellte eine klaustrophobische Herausforderung dar (besonders beim Umziehen, Eintanzen, Erwärmen und Sachen wiederfinden), die jedoch alle Beteiligten mit viel Humor meisterten.

Midnight Reel kurz vor Mitternacht Dem Heiligen St. Patrick zu Ehren Tap Connection und Erin Circle

Wir danken Nathalie, Heike, Alina, Eva und Andreas von der Tap Connection für den schönen gemeinsamen Auftritt. Auch an Badehaus-Managerin Ina und Techniker Xavier herzlichen Dank für das freundliche Miteinander.

Wer nicht dabei war, hat was verpasst.
Fotos Nr. 3 und 4: Eva da Silva

Zurück zur Übersicht